Einen PC selbst zusammenbauen

From Saturday, December 9, 2023 9:00 AM
to Saturday, December 9, 2023 1:00 PM

Zukunftsakademie Heidenheim

Open in-person activity

info@zak-heidenheim.de

German

Leibniz-Campus 11, 89520 Heidenheim

Den eigenen PC selbst zusammenbauen ist nicht schwer, wenn man sich etwas vorbereitet und ein paar wichtige Details beachtet.

Sobald einmal klar ist, wie die einzelnen Komponenten eines Rechners ineinander greifen, fällt bei später eventuell auftretenden Problemen auch das Beheben oft relativ leicht.

Wir wollen uns die einzelnen Komponenten eines PCs genauer anschauen und verstehen wie Sie miteinander arbeiten.

Dann bauen wir einen PC in kleinen Gruppen selbst auseinander und wieder zusammen.

Zum Schluss wird noch das Betriebssystem installiert.

Termine:  09.12.2023, 16.12.2023
jeweils von 9:00 bis 13:00 in der ZAK: Leibniz-Campus 11, Gelbe Halle Labor 2


Altersklasse von 11 bis 16


Wann Samstag, 09.12.2023 09:00 - 13:00 Uhr

Diese Hardware ist erforderlich: keine

Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: keine

Teilnahmegebühr:

Ansprechpartner: Stefanie Kersten - 07321 / 92 45 - 310

Weitere Details zur Anmeldung:
Per Web: www.zak-heidenheim.de

http://www.zak-heidenheim.de

    Secondary school
    Hardware

Nearby upcoming activities:

Wahlpflichtfach Kniffel-, Knobel- und Rätselspaß
Fri, Jul 5, 2024 12:00 AM
Wahlpflichtfach, je 1 Wochenstunde, Arbeiten mit diversen Plattformen im Internet und mit Lego ev3-Roboter
Informatik - MGM (Media, Games, Making)
Fri, Jul 5, 2024 12:00 AM
Das WPG umfasst einen anspruchsvollen Einstieg in die praktische Informatik. Dazu gehören die Grundlagen der Binärlogik ebenso wie ein Kennenlernen der elektronischen Basics. Ein Fokus liegt in der Vermittlung von Programmierkenntnissen und damit von Computational Thinking. Um das Interesse von Schüler/innen zu erhöhen, wird hierfür Großteils das Lehrkonzept Gamebased Learning angewandt, das durch spielerische Elemente die teils komplexen Themen erleichtert. Die Schüler/innen erstellen/programmieren eigene Apps und Spiele, um die Grundlagen der Programmierung zu erlernen. Ebenfalls wichtig ist das Kennenlernen von Webtechnologien, die heutzutage unser aller Leben durchdringen. Die Mischung aus Programmierung, Web und Elektronik wird durch Schüler/innen-eigene Maker-Projekte abgeschlossen. Auch eine sowohl praktische wie auch kritische, ethische Auseinandersetzung mit dem Thema Künstliche Intelligenz wird eingefordert. Das Kompetenzmodell dieses WPGs orientiert sich am lehrplanmäßigen Modell des Wahlpflichtfachs Informatik ab der 10. Schulstufe und teilt sich in 4 Inhaltsdimensionen und 3 Handlungsdimensionen. Die Anforderungen aus der Handlungsdimension können in Hinblick auf die mündliche Reifeprüfung den Aspekten Reproduktion, Transfer, Reflexion und Problemlösung.
Visuelle Programmierung von 3D Objekten mit der Tinkercard Plattform
Fri, Jul 5, 2024 12:00 AM
Den SuS wird vermittelt sich in einem 3D Designprogramm zurechtzufinden. Das explizite Gestalten im dreidimensionalen Raum in x,y,z Koordinaten (CAD, computer aided design) wird geschult, um für die modernen Berufsanforderungen in der Industrie und anderen Fachbereichen vorbereitet zu sein.