Maker Kids: Mit Calliope mini Musik machen & programmieren


Organized by:

Stadtbibliothek Köln & Codiviti

Contact email:

pohla@stbib-koeln.de

Happening at:
Josef-Schwartz-Anlage 1A, 50676 Köln, Deutschland

From Saturday 21st of October 2017 at 16:23 to Saturday 21st of October 2017 at 16:23

Description:

In einfachen Schritten lernst du, den kleinen Computer Calliope mini zu programmieren. Danach bastelst du mit verschiedenen Materialien dein eigenes elektronisches Instrument: eine Gitarre, ein Klavier – deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du brauchst keine technischen Vorkenntnisse und alle sind willkommen – Mädchen und Jungs. Vier Designerinnen und IT-Spezialistinnen begleiten den Kurs, um mit dir kreativ in Code und Design einzusteigen.

More information:

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/freizeit-natur-sport/veranstaltungskalender/maker-kids-mit-calliope-mini-musik-machen-programmieren

This event is for:
  • Elementary school students
Main themes:
  • Basic programming concepts
  • Hardware
  • Playful coding activities
  • Visual/Block programming
Tags:
  • Coding
  • Music
  • Calliope Mini
  • Instruments
  • Microcomputer
Share the event:
October 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


Nearby upcoming events:

Vom 18. Oktober 2018 bis 20. Oktober 2018 Uhrzeit: 18. Oktober 2018, 15 bis 20 Uhr 20. Oktober 2018, 10 bis 14:45 Uhr In diesem zweitägigen Workshop bauen Sie aus einem Bausatz Ihren eigenen 3D-Drucker. Anschließend nehmen Sie ihn mit Hilfe unserer erfahrenen Workshopleiter in Betrieb. Jeder Schritt des Aufbaus und die Konfiguration der notwendigen Software werden dabei genau erklärt. Zum Ende des Workshops nehmen Sie einen funktionsfähigen 3D-Drucker mit nach Hause, mit dem Sie sofort weiterdrucken können. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Erwerb eines Creality CR-10S. Wir empfehlen den Kauf beim Kölner Unternehmen 3Dmensionals zum von uns ausgehandelten reduzierten Preis von 470 Euro inklusive zwei Spulen PLA. Weitere Informationen auf Anfrage oder bei Anmeldung. Wir empfehlen einen Laptop mitzubringen, um im Workshop tiefergehende Einstellungen am 3D-Drucker vornehmen zu können. Sie bekommen nach der Anmeldung alle nötigen Informationen für die Bestellung des 3D-Drucker-Bausatzes. Hier das Verfahren im Überblick: 1.Nach Anmeldung für den Workshop erhalten Sie einen Code, mit dem Sie den 3D-Drucker-Bausatz bei der Kölner Firma 3Dmensionals bestellen können. Mit diesem Code profitieren Sie von einem Rabatt speziell für diesen Workshop. Die Bestellung beinhaltet den Bausatz des Creality CR-10S sowie zwei Spulen Filament (PLA) zum Preis von 470 Euro. Zahlungsarten: Vorkasse oder Paypal. 2.Durch die Kooperation mit 3Dmensionals ist eine rechtzeitige Lieferung des Bausatzes bis zum Workshop gewährleistet. Wir empfehlen eine Lieferung zu uns in die Bibliothek. Somit steht der Bausatz am Workshop hier für Sie bereit und ein Transport entfällt für Sie. 3.Eine Teilnahme am Workshop ist nur mit dem genannten Bausatz (Creality CR-10S) möglich. Eine Anmeldung gilt für beide Workshoptage (Donnerstag und Samstag). Eine Anmeldung ist ab 16 Jahren möglich. Die Veranstaltung findet auf der dritten Etage in Raum 305 (Tag eins) und 303 (Tag zwei) statt.
Start: Oct 18, 2018
Eine eigene App zu entwerfen war noch nie so einfach: Ohne Programmierkenntnisse oder Grafiktools gestalten Sie eine App. Zunächst mit Stift und Papier, wie es selbst an den Whiteboards der größten Agenturen dieser Welt geschieht um schnell zu überraschenden Erkenntnissen zu gelangen! Die ersten Entwürfe werden anschließend mit iPads zum Leben erweckt und können als interaktive Prototypen vor Ort und auch im Anschluss zu Hause getestet werden. iPads, Stifte und Papier werden gestellt. Felix Möbus ist als User Experience Engineer bei Maximago für Konzeption von Software verantwortlich und gestaltet digitale Nutzererfahrung. Seine Leidenschaft für innovative und zugleich einfache Gestaltung teilt er mit Kursangeboten wie diesem und möchte zu eigenen Experimenten in den verschiedensten kreativen Disziplinen motivieren. Die Veranstaltung findet auf der dritten Etage in Raum 304 statt. Workshop-Nummer: M-08 Kostenlos, auch für Nicht-Mitglieder der Bibliothek.
Start: Oct 6, 2018
Das "Internet der Dinge", englisch "Internet-of-Things" oder kurz IoT ist zur Zeit in aller Munde. Doch wie kommunizieren die "Dinge" mit dem oder über das Internet? Im Kurs mit Reinhard Nickels (Kölner DingFabrik) erlernen Sie anhand einfacher Programmierbeispiele, wie Mikrocontroller Zugriff zu Informationen im Internet erhalten, diese nutzen und Informationen im Internet speichern. Grundlegende Techniken wie das Protokoll MQTT und die Arbeitsweise eines MQTT Brokers werden dabei in praktischen Übungen erarbeitet. Die Experimente des Workshops werden mit Entwicklungsboards durchgeführt, die den Mikrocontroller ESP8266 enthalten. Die Programmierung erfolgt mit der Arduino IDE (https://www.arduino.cc/en/Main/Software). Sie sollten daher bereits über Arduino-Programmierkenntnisse verfügen. Bitte bringen Sie unbedingt Ihren eigenen WLAN-fähigen Laptop mit der bereits installierten, aktuellen Arduino IDE mit. Sie benötigen ein Entwicklungsboard vom Typ WEMOS D1 mini oder NodeMCU. Dieses können Sie gern selbst mitbringen oder aber zum Selbstkostenpreis (circa 8 Euro) im Workshop erwerben. Außerdem benötigen Sie mindestens folgende Komponenten: Steckbrett, Kabel, Schalter sowie LEDs mit Vorwiderständen. Bringen Sie gern weitere Komponenten und insbesondere Sensoren mit. Ein Basisangebot an Sensoren stellt der Workshop-Leiter für die Nutzung im Kurs zur Verfügung. Die Veranstaltung findet auf der dritten Etage in Raum 303 statt. Workshop-Nummer: M-10 Preis: Kostenlos, circa 8 Euro Selbstkostenpreis für Material. Alter: ab 13 Jahren. Kinder ab 11 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.
Start: Oct 13, 2018
Ihr lernt die Ozobots kennen, das sind kleine Mini-Roboter. Diese werden – ganz ohne Computer – mit Papier, Stiften und einfachen Farb-Codes programmiert: Ihr malt ihnen Strecken aus schwarzen Linien und ergänzt farbige Codes und schon folgen die Roboter Euren Befehlen!
Start: Oct 15, 2018