KickOff Code Week Germany

From Saturday, October 10, 2020 10:00 AM
to Saturday, October 10, 2020 1:00 PM

Code Week Germany

Open online activity

info@codeweek.de

German

Karlstraße 12, 71638, Ludwigsburg, Baden-Württemberg, DEU

Die offizielle Eröffnung der Code Week in Deutschland - Mit allen regionalen Hubs im Stream und zum Mitmachen! Wir sind eine Graswurzelbewegung und wir wachsen. Nachdem in den vergangenen Jahren die regionale Ausgabe der Code Week in Hamburg so erfolgreich war, gibt’s nun auch in anderen Metropolregionen tolle regionale Code Week Initiativen. Inspiration und Unterstützung für die Code Week Regio Hubs kommen von der Körber-Stiftung. Gemeinsam haben wir beschlossen, eine große gemeinsame Online-Eröffnungsveranstaltung für die Code Week Germany zu starten. Dazu kann auf www.codeweek.de ein Live-Stream verfolgt werden, der die Arbeit der regionalen Initiativen (Berlin, Baden-Württemberg, Bonn-Rhein-Sieg, Hamburg) vorstellt und alle großartigen Aktivitäten präsentiert, die in den kommenden zwei Wochen stattfinden werden. Als ganz besonderes Gimmick werden wir hausgemachte IoT-Geräte haben, die die Städte Hamburg, Bonn, Stuttgart und Berlin miteinander verbinden: Wird in Hamburg ein Knopf gedrückt, startet die Code Week Bonn, Bonn startet anschließend Stuttgart und so weiter.... Nach der Eröffnungszeremonie folgen interaktive Online-Workshops! Als spannendes Extra wird es sogar eine begebare virtuelle Welt der teilnehmenden Initiativen aus Hamburg in Minetest geben. Wir freuen uns auf euch - Kommt vorbei!

http://www.codeweek.de

    Elementary school students High school students Graduate students Post graduate students Employed adults Unemployed adults
    Other Playful coding activities Art and creativity Game design Internet of things and wearable computing Motivation and awareness raising Promoting diversity
    online IoT kickoff minetest

Nearby upcoming activities:

Coden mit Mia dem mBot

Sat, Oct 10, 2020 9:00 AM

Der Workshop richtet sich speziell an Mädchen. Programmier-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Am Projekttag wird in 2er-Teams an Mini-Robotern experimentiert. Die Mini-Roboter werden mit der kostenfreien Programmiersprache Scratch programmiert sodass sie mit unterschiedlicher Geschwindigkeit fahren, abbiegen, Töne von sich geben und in verschiedenen Farben aufleuchten können. Die Theorie dazu und was Schleifen, Bedingungen und Zweige beim Coden sind, lernst du im Workshop. Neben dem Einsatz von Sensoren und der eigenen Kreativität, wartet auf dich am Ende ein kleiner Team-Wettbewerb mit Hindernisparcours.

Programmierbarer Wintergarten im Gurkenglas

Sat, Oct 17, 2020 9:00 AM

Es wird Winter, du willst aber dennoch frische Kräuter? Dann entwickle deinen smarten Wintergarten mit Temperatur- und Beleuchtungsregelung. Wie das geht? Das erfährst du im Workshop Programmierbarer Wintergarten im Gurkenglas im MINT-Teacher Lab der Universität Stuttgart. Programmiert wird mit dem Arduino UNO Mikrocontroller-Board. Geringe Vorkenntnisse im Programmieren helfen dir hier bestimmt, sind aber nicht zwingend erforderlich. Du lernst vor Ort alle notwendigen Grundlagen in Informatik und Elektrotechnik. Für einen geringen Beitrag von 13 € kannst du dein Gewächshaus mit LEDs, Lüfter und Sensoren mit nach Hause nehmen. Du kannst aber auch kostenlos vor Ort mitbasteln, mitcoden und Spaß haben.

Vorbereitung FLL-Wettbewerb - EV3-Basis-Programmierkurs

Thu, Oct 8, 2020 2:00 PM

In diesem Kurs werden sie Teilnehmer in die grundlegenden Kenntnisse der Ev3 Programmiersprache eingeführt. Neben den kompletten Grundlagen wie Motorsteuerung wird erklärt wie Sensoren programmiert werden können. Zusätzlich werden die Teilnehmer in die Bedienung der Programmierumgebung eingewiesen. Die Teilnehmer/teilnehmenden Teams sollten einen fahrbereiten Lego-EV3-Roboter mit aufgeladenenm Akku, USB-Kabel, und installierte EV3-Software vor sich haben. Optimal ist noch eine schwarze Linie (z.B. Klebeband) auf Papier/Tisch/Boden, ca. 30cm lang Voraussetzung für das Webinar und das Angebot: - PC mit Internetanschluss und installierter Lego-EV3-Software - Videokonferenzen mit Chrome oder Chromium (Kamera wenn vorhanden, Mikrofon und Kopfhörer) -Lego-EV3-Roboter (fahrbereit) (die Videokonferenzen werden voraussichtlich mit BBB oder Webex durchgeführt – eine Installation auf dem PC der Teilnehmer ist nicht notwendig)