Android aplikacije

Organized by:

Hrvatski savez informatičara

Contact email:

malnar@hsin.hr

Happening at:

Dalmatinska ul. 12, 10000, Zagreb, Croatia

From Monday, October 16, 2017 6:00 PM
to Monday, October 16, 2017 8:00 PM

Description:

Imaš ideju za aplikaciju? Želiš upoznati svijet programiranja za pametne telefone? Na ovom predavanju opisat ćemo izradu Android aplikacije, od samog početka tj. instalacije potrebnog softvera, pa sve do njezine objave na Play Storeu. Polaznici će iz prve ruke saznati ključne korake i probleme koji se javljaju prilikom izrade aplikacije te dobiti motivaciju da nešto naprave i sami. Predavač: Adrian Satja Kurdija, Fakultet elektrotehnike i računarstva Sveučilišta u Zagrebu

This activity is for:

  • Elementary school students
  • High school students
  • Graduate students
  • Post graduate students
  • Employed adults
  • Unemployed adults

Main themes:

  • Basic programming concepts
  • Mobile app development
  • Software development

Share the activity:

October 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Nearby upcoming activities:

Nutzung der Anton-App für den gesamten Schulstandort

Fri, Jul 10, 2020 12:00 AM

Für den gesamten Schulstandort wurden Zugänge für die Anton-App angelegt. Die LehrerInnen nutzen diese App mit ihren Kindern regelmäßig.

Teilnahme am DLPL Projekt

Fri, Jul 10, 2020 12:00 AM

Zusammen mit anderen Schulen sind wir Teil eines Clusters, welcher sich abwechselnd folgende digitale Ausstattungen teilt: * BeeBots (inkl. Matte, Holzsteine, Coding-Aufgabenkärtchen, usw.) * Lego WeDo 2.0 (7 Lego WeDo-Kästen sowie 7 iPads) Das Material steht uns zwei Mal im Schuljahr, für jeweils zwei Wochen zur Verfügung.

Coding als zentraler Unterrichtsschwerpunkt während des Erasmus+ Projektes On the traces of @ncient times

Fri, Jul 10, 2020 12:00 AM

Im Laufe des Schuljahres 1) Planen die Kinder eine Reihe von Anweisungen 2) Schreiben sie ein Programm und lassen virtuelle und reelle Robotor die Anweisungen durchführen 3) Testen sie, ob das Endergebnis korrekt war 4) Beseitigen die Fehler oder Verändern Codes, wenn das Ergebnis nicht korrekt war. Dabei verfolgen sie den gesamten Codierungsweg und suchen nach der fehlerhaften Stelle um diese zu mofifizirtrn., Mit folgenden Programmen wird unter anderem verwendet: lightbot, Run Marco!, Scratch Junior, Hour of Code