Programmieren im Makerspace

From Tuesday, October 15, 2024 2:30 PM
to Tuesday, October 15, 2024 4:00 PM

Schule Stockflethweg

Open in-person activity

German

Stockflethweg 160, 22417, Hamburg, Hamburg-Nord, Hamburg, DEU

Lerne den Makerspace der Schule Stockflethweg kennen!

Unser Angebot umfasst das Programmieren mit der App Scratch Junior, das Ausprobieren verschiedener Roboter (zum Beispiel Blue-Bot) und das Arbeiten mit dem Lasercutter.

http://schule-stockflethweg.de

    Primary school
    Basic programming concepts Robotics Playful coding activities Art and creativity

Nearby upcoming activities:

Class Chats
Fri, Oct 1, 2021 12:00 AM

In vielen Berufen sind technisches Verständnis und der Umgang mit digitalen Werkzeugen an der Tagesordnung. Nicht alle müssen dafür zwingend Informatik studiert haben, aber gewisse Grundkenntnisse sind oft Voraussetzung für den Berufseinstieg.

Mit den Class Chats wollen wir allen SchülerInnen verschiedene Werdegänge und Karrierewege von Menschen in technischen Berufen aufzeigen.

  • Welche Ausbildung haben sie gemacht, oder was haben sie studiert?
  • In welchen spannenden Berufsfeldern arbeiten sie?
  • Wie sind sie zu ihrem jetzigen Beruf gekommen und welche Voraussetzungen haben sie dafür mitgebracht?

Class Chats

  • ExpertInnen aus Digitalbranche kennenlernen
  • 30-45 minütige live Gespräche mit individueller Fragerunde
  • spannende Berufe und Werdegänge
  • Berufsorientierung oder themenspezifische Ausrichtung
  • flexible Terminvereinbarung
Verantwortungsvolle Nutzung von ChatGPT in der Schule
Fri, Jul 19, 2024 9:00 AM
Unsere Fortbildung soll umfassende Kenntnisse über den verantwortungsvollen Einsatz von ChatGPT und anderen großen Sprachmodellen (LLMs) in schulischen Kontexten vermitteln. Die Teilnehmenden lernen zum Einen die Funktionsweise und das Potenzial davon kennen, aber auch die ethischen und praktischen Herausforderungen im Zusammenhang mit Ihrem Lernerfolg. Spezifische Themen umfassen: - Grundlagen der Funktionsweise von ChatGPT und anderen LLMs - Chancen und Risiken der Nutzung in der Schule - Ethische Aspekte und Datenschutzfragen - Kritische Bewertung und Verifizierung von Informationen - Praktische Anwendungen im schulischen Alltag Unsere Methoden umfassen: - Interaktive Vorträge: Experten erklären die theoretischen Grundlagen und demonstrieren die Funktionsweise von ChatGPT und LLMs. - Praktische Übungen: Die Teilnehmenden arbeiten in kleinen Gruppen mit ChatGPT und anderen Tools, um deren Anwendung in realen Szenarien zu erkunden. - Diskussionsrunden: In moderierten Diskussionen können die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen austauschen und Fragen stellen. Unsere Zielgruppe sind: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II, die ein Interesse an neuen Technologien und deren Anwendung im schulischen und privaten Umfeld haben. Was macht unser Event besonders für die Zielgruppe: Wir zeichnen uns durch einen praxisorientierten Ansatz aus, LLMs sind inzwischen das meist genutzte online Tool von Schülerinnen und Schülern, weshalb das Lernen des vernünftigen Umgang damit essenziell wichtig ist.
Verantwortungsvolle Nutzung von ChatGPT in der Schule
Fri, Jul 19, 2024 9:00 AM
Unsere Fortbildung soll umfassende Kenntnisse über den verantwortungsvollen Einsatz von ChatGPT und anderen großen Sprachmodellen (LLMs) in schulischen Kontexten vermitteln. Die Teilnehmenden lernen zum Einen die Funktionsweise und das Potenzial davon kennen, aber auch die ethischen und praktischen Herausforderungen im Zusammenhang mit Ihrem Lernerfolg. Spezifische Themen umfassen: - Grundlagen der Funktionsweise von ChatGPT und anderen LLMs - Chancen und Risiken der Nutzung in der Schule - Ethische Aspekte und Datenschutzfragen - Kritische Bewertung und Verifizierung von Informationen - Praktische Anwendungen im schulischen Alltag Unsere Methoden umfassen: - Interaktive Vorträge: Experten erklären die theoretischen Grundlagen und demonstrieren die Funktionsweise von ChatGPT und LLMs. - Praktische Übungen: Die Teilnehmenden arbeiten in kleinen Gruppen mit ChatGPT und anderen Tools, um deren Anwendung in realen Szenarien zu erkunden. - Diskussionsrunden: In moderierten Diskussionen können die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen austauschen und Fragen stellen. Unsere Zielgruppe sind: Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II, die ein Interesse an neuen Technologien und deren Anwendung im schulischen und privaten Umfeld haben. Was macht unser Event besonders für die Zielgruppe: Wir zeichnen uns durch einen praxisorientierten Ansatz aus, LLMs sind inzwischen das meist genutzte online Tool von Schülerinnen und Schülern, weshalb das Lernen des vernünftigen Umgang damit essenziell wichtig ist.