Code and save the planet

From Tuesday, October 26, 2021 5:00 PM
to Tuesday, October 26, 2021 6:30 PM

Get Your Wings

Open online activity

German

Behrenstr. 29
10117 Berlin

Auf einem Spielfeld haben die SpielerInnen die Möglichkeit durch einfache Programmiercodes und Tätigkeiten bestimmte Maßnahmen im Sinne des Umweltschutzes zu treffen. Dabei geht es unter anderem um das Einsparen von Wasser und Abfallreduzierung. Dies geschieht auf spielerische Art und Weise, bei der die SpielerInnen strategische Züge planen müssen, wobei mit leichten Codierungsreihenfolgen und mathematischen Elementen (Größer als/Kleiner als, etc.) experimentiert werden kann. Das Spiel wurde von der GetYourWings im Rahmen der Google Impact Challenge entwickelt, sodass auf keine Lizenz zugegriffen werden muss. Das Spiel ist kostenlos und auf jedem mit Windows betriebenen Computer gespielt werden. Nach einer kurzen Einführung ins Programmieren und Coden wird das Spiel erklärt und offene Fragen beantwortet. Anschließend gibt es eine Feedbackrunde und Reflektion. Abschließend werden noch einmal die wichtigsten Learnings zusammengefasst und den Kindern ein paar Tipps zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz gegeben. Das Ziel des Kurses ist die grundlegende Einführung in das Programmieren zu vermitteln und ein Verständnis zum Umweltschutz zu schaffen. Es handelt sich um ein Online-Event.

    Other (see description)
    Other

Nearby upcoming activities:

Mein Plakat spricht?
Mon, Sep 5, 2022 3:00 PM
Das Event soll den Kindern einen Zugang zum spielerischen Programmieren ermöglichen. Hierbei werden Inhalte des NaWi-Unterrichts mit interaktiven individuell gestaltbaren Elementen versehen. Die Kinder lernen den Grundaufbau von Scratch und das Programmieren und Verwenden einer einfachen Platine kennen. Für den Einstieg in das Einplatinensystem MakeyMakey wird ein Spielcontroller selbst programmiert. Hierauf aufbauend folgt anschließend vertiefte Anwendung von sowohl Scratch als Programmiersprache, als auch Platinensysteme (MakeyMakey, calliope). Das Projekt wird mit einer bereits bestimmten sechsten Klasse durchgeführt. Hierbei werden Grundfunktionen schrittweise erläutert und ausprobiert und dann in Einzelarbeit von den Kindern umgesetzt. Eine Präsentation der Ergebnisse erfolgt am letzten Tag. Verschiedenste Ansprüche, Ideen und Wünsche können Berücksichtigung finden, so dass viele einzigartige Ergebnisse entstehen.
Mädchen erobern Roboter!
Mon, Sep 12, 2022 3:00 PM
Die Kinder haben bereits Kontakt zum spielerischen Programmieren in Scratch erlangt. Die Art der Programmiersprache erlaubt es jetzt mit OPEN Roberta auch Programme für das Einplatinensystem calliope mini zu entwerfen. Das Projekt wird mit den Mädchen aus bereits bestimmten sechsten Klassen vor Ort in der Schule durchgeführt. Dies wird in einem mehrtägigen Workshop gemeinsam erfolgen. Es werden Aufgabenstellung und Hilfekarten zur Verfügung gestellt. Der Projektleiter hat die Möglichkeit in Ergebnisse und die Programme der Kinder Einblick zu erhalten und nachzusteuern. Eine Präsentation der Ergebnisse erfolgt am letzten Projekt-Tag. Durch eine große Vielfalt der Programme mit Alltagsbezug werden den Mädchen Hemmungen beim Zugang zu technischen Fragestellungen genommen und vielfältige kreative Lösungen entwickeln.
Die Münzfabrik
Sat, Sep 3, 2022 9:00 AM
Ziel dieses Workshops ist es, mit Hilfe der Konstruktionssoftware TinkerCAD einen eigenen Einkaufschip zu modellieren. Nach der erfolgreichen Modellierung werden die erstellten Modelle von unserem Experten in einen 3D-Druck-Datei umgewandelt und ausgedruckt, sodass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sein Meisterwerk kurz darauf im Briefkasten finden und in der Hand halten kann. Der Workshop richtet sich an Anfänger im Bereich der 3D-Konstruktion. Nach einer kurzen einführenden Theorie zur 3D-Modellierung und zum 3D-Druck, welche über eine Videokonferenz (Jitsi-Meet) erfolgt, erhalten alle Teilnehmenden eine Einweisung in die Arbeit mit dem Programm TinkerCAD. Während der Modellierung wird der Workshopleiter ständig über Jitsi-Meet für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung stehen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Zugangscode für TinkerCAD, um so einen schnelleren Arbeitsprozess realisieren zu können. Um eine optimale Betreuung gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt. Eine Anmeldung für das Event erfolgt über unseren lokalen Ansprechpartner.