Open Workshop: Introduction to Frontend Coding

From Thursday, July 25, 2019 3:00 PM
to Thursday, July 25, 2019 6:00 PM

Talent Garden Vienna

Open online activity

vienna@talentgarden.at

Liechtensteinstraße, Austria

This free workshop offers an introduction to Frontend Coding and gives you a first impression of how our 3-months full-time Bootcamp CodeMaster, a front-end coding education starting in November 2019, will look like. THE EXPERT: Markus Doppelreiter (Chief Research Officer at Various Start-ups and Faculty Member of the TAG Innovation School) AGENDA OF THE WORKSHOP In this workshop we will start with the basics of Front-End Development via an introduction to HTML, CSS and Javascript. Afterwards we will move to the fascinating world of Web Applications with short practical examples and real-life use cases. Additionally, you will be introduced to the most popular library for Web Application Development REACT. But most importantly we will have a lot of fun ;-) Takeaways: - A basic understanding of Front-End Development - The difference between a basic website and a sophisticated web application - An introduction to the industry standard of Web Application Development REACT - What you should learn for a successful Front-End Developer career and how we can help you with your aspiration! Who is this event for? This workshop is for everybody who is interested in a fast, in-depth and hands-on frontend coding education. Prerequisites: - Please bring your own laptop :) - Basic understanding of HTML, CSS and Javascript is recommended, but not necessary - Registration on Eventbrite for planning reasons ----- The Talent Garden Innovation School provides fast, in-depth and hands-on training programs designed to meet the real needs of the job market. We offer courses in the fields of digital technologies and innovation, with a focus on coding, UX design, data, digital transformation, digital marketing and artificial intelligence. Our formats range from 2-day Masterclasses to 6-weeks part-time and 3-month full-time programs.

    Graduate students Post graduate students Employed adults Unemployed adults
    Basic programming concepts Web development
    coding workshop Free React frontend

Nearby upcoming activities:

Programmieren ist ein Kinderspiel!

Wed, Oct 21, 2020 1:20 PM

Mit unserem Meet and Code Event zielen wir darauf ab speziell junge Menschen mit dem Thema der nachhaltigen Entwicklung vertraut zu machen und ihnen dabei spielerisch Handlungsansätze im Bereich der IT zu vermitteln. Hier legen wir besonderen Wert auf den Aspekt der Gender Equality, da Mädchen und Jungen im gleichen Maße Chancen und Zukunftsperspektiven im Zusammenhang mit Digitalisie-rungsprozessen aufgezeigt werden sollen. In einem interaktiven Workshop werden wir mit den Kindern das Programmieren mit Scratch/code.org sowie Präsentation und Diskussion der SDG Ziele eingehen. Der Ablauf sieht wie folgt aus: 1.) Online kurz Video Präsentation (z.B. https://youtu.be/9CnYBjXSDNY) 2.) Online interaktive Präsentation von den 17 SDGs Ziele in Video Format oder PPT Format - Plus Diskussion über jedes Ziel. Dadurch wird die Rolle der Internetnutzung für das Erreichen der 17 SDGs Ziele erläutern. Das Ziel Nr.5 und Ziel Nr.13 werden besonders behandeln. Das heißt wir legen mehr Focus auf diese beiden Ziele. 3.) Programmieren mit Scratch/code.org (Z.B. codieren Ziel Nr. 13, ein Grün City, etc.) 4.) Evaluation

Soundcollagen programmieren: John Cage trifft Bill Gates

Sun, Sep 20, 2020 1:00 PM

John Cage war einer der Vorreiter in Sachen alltägliche Sounds in Musik einzubauen. Heutzutage wird dieser Vorgang mittels Sampling in jeder Rap oder House Produktion angewendet. Du sammelst Klänge/Sounds mittels der Aufnahmefunktion von deinem Smartphone in deinem Haushalt (Küche/ Bad/ Wohnzimmer/ ...). Anschließend katalogisieren wir die Sounds, überspielen sie auf einen Computer und schneiden sie zurecht. Dann folgt der spannendste Teil: In Audacity können Mehrspur-Audio-Projekte umgesetzt werden. Effekt-Algorithmen manipulieren unsere Sound, lassen sie beispielsweise von hinten nach vorne abspielen, fügen Verzerrung hinzu oder löschen genau definierte Frequenzanteile aus unseren Soundrecordings. Am Schluß entsteht eine große digitale Soundcollage, die nur darauf wartet im weltweiten Netz verteilt zu werden! Eingeführt wirst du in dieses Thema mittels Videotutorials, die du dir am Event-Tag downloaden kannst. Im Kursverlauf steht der Workshop-Trainer mittels Webex-Meeting für Anregungen und Fragen zur Verfügung!

Erstellen eines Drum-Roboters mittels Arduino

Sat, Oct 31, 2020 1:00 PM

In diesem Event werden kleine Drum-Roboter gebaut, die mittels der Schnittstelle "Connection Kit" über Max4Live in Ableton angesteuert werden können. Zum Bau der Roboter verwenden wir Klangerzeuger, die im eigenen Zuhause aufspürt werden (Kochtöpfe, Gläser, Holzboxen, etc.). Kleine Stäbchen dienen den Robotern als Drumsticks und werden über kleine Servos angetrieben. Präzision und Optimierung sind erforderlich, um die Latenzzeiten zwischen MIDI-Impuls und Ausführen des Drumschlages zu verringern! Die Programmierung von Rhythmen werden in Ableton mittels softwarebasierter Drum-Kits realisiert. Das Ziel dieses Events ist eine Verknüpfung von musischer Kreativität mit Coding-Inhalten! Die Kursmaterialien werden im Vorfeld zugeschickt, der Kursverlauf wird mittels Tutorial-Videos unterstützt, der Trainer steht per Webex-Meeting live für Fragen und Feedback zur Verfügung.