Robotik mit Fischertechnik

Organized by:

Starkenburg-Gymnasium

Happening at:

Starkenburg-Gymnasium, Heppenheim, Germany

From Wednesday, August 14, 2019 8:00 AM
to Wednesday, January 29, 2020 9:30 AM

Description:

Die Schülerinnen und Schüler bauen mit Hilfen von Fischertechnik verschiedene Robotermodelle, die sie dann mit der Fischertechnik-Programmierumgebung Robo Pro programmieren. Dabei wird das haptische Arbeiten durch den Zusammenbau gefördert und wirkt sehr motivierend. Da die Schülerinnen und Schüler paarweise oder in Dreiergruppen zusammen arbeiten, können sich sich sowohl beim Roboterbau, als auch bei der anschließenden Programmierung unterstützen. Das Pairprogramming wirkt sich gerade in Situationen, in denen die eigene Programmierung nicht das Erwartete ausführt sehr positiv aus und hilft bei der Fehlersuche.

This activity is for:

  • High school students

Main themes:

  • Basic programming concepts
  • Robotics

Tags:

  • DE-Hauptmann-248

Share the activity:

August 2019
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Nearby upcoming activities:

Digital Botschafter des Landes Rheinland Pfalz

Mon, Oct 14, 2019 9:30 AM

Digital Botschafter werden in RLP ausgebildet um Seniorinnen und Senioren ans Internet heran zu führen. Unter dem Motto, "Senioren Tablet statt Senioren Teller" werden ganz gezielt ältere Mitbürger angesprochen um nicht total abgehängt zu werden. Auch ich werde in Zukunft solche Interessierte als Referent schulen. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Wobido

CodyRoby Kartenspielen

Sun, Oct 20, 2019 9:00 AM

Mit CodyRoby Karten spielen, mit der Vorlage bestehend aus Karten, dem Brett, den Hindernissen etc. Sie werden alle Möglichkeiten spielen können. Das Spiel ist anschließend besonders für alle Vertretungsstunden gedacht.

CodeWeek @ c3Re

Sat, Mar 21, 2020 1:00 PM

https://www.c3re.de/event/eu-codeweek-2020-c3re/ Programmieren mit BBC micro:bit und Seed Grove Für unsere Planungen des Events ist eine kostenfreie formlose Anmeldung über codeweek@c3re.de erforderlich.